NEWS

STANDARD-MALSTATIONEN, DIE SIE NICHT IGNORIEREN KÖNNEN

Die Schritte zum Malen eines Hauses sind wie das Anziehen eines neuen Mantels für ein Haus. Dieser Mantel verschönert, dekoriert und verbessert nicht nur die Ästhetik, sondern schützt das Gebäude auch lange vor den Auswirkungen von Umwelt und Wetter.

Für einen schönen Mantel, gute Qualität und Langlebigkeit, neben der Auswahl einer guten Farbe, sind die Schritte, um das Haus so zu streichen, dass der Standard auch sehr wichtig ist. Das strikte Befolgen der Schritte zum Streichen des Hauses kann zeitaufwändig und arbeitsintensiv sein. Im Gegenzug erhalten Sie jedoch ein schönes, schönes Zuhause mit einer "Schutzschicht", die langfristig aufbewahrt werden kann. Lassen Sie MOIVAONHATOI die besten Malschritte lernen!

WÄHLEN SIE ZEIT FÜR HAUSMALEREI

Das kühle und trockene Herbstwetter ist die beste Zeit für Sie, um Ihr Haus zu streichen. Das beste ist gegen Ende August, September und Oktober des Sonnenkalenders. Wählen Sie diese Zeit, da das Wetter nicht nass ist, die Farbe schneller trocknet und die Schritte auch einfacher sind. Sie können das Haus auch in anderen Jahreszeiten streichen, sollten jedoch die Zeit anhaltenden Regens oder wenn die Luftfeuchtigkeit zunimmt, vermeiden, da das Gebäude lange trocken ist und sich ablösen kann, ...

Es sollte jedoch nicht gestrichen werden, wenn es zu sonnig ist, da das Lösungsmittel bei hohen Temperaturen schneller verdunstet und die Farbhaftung verringert, leicht abblättert, reißt, reißt und knittert.

ANGEMESSENE WAHLFARBE

Die Auswahl der richtigen Hausfarben ist ein sehr wichtiger Schritt. Aber machen Sie sich in diesem Schritt keine Sorgen, denn die meisten Farbenhersteller auf dem Markt haben eine reichhaltige Auswahl. Sie sollten eine Qualitätslackfirma und einen erfahrenen Maler wählen, um sicherzustellen, dass Sie es wollen.

Wählen Sie Farben für die Malerei zu Hause

Malen außerhalb vieler Marken, es gibt viele Kategorien, aber meistens Farben auf Wasserbasis. Sie wählen Lackprodukte basierend auf dekorativen Farbtönen und Ihrer Erschwinglichkeit.

Vergessen Sie nicht, die zu konsultieren Architekt ist auf Innenarchitektur spezialisiert, um Farben zu kombinieren, die so einzigartig und schön sind, aber dennoch im Einklang mit dem Gesamtbild stehen.

BILD FÜR DEN KAUF BERECHNEN

Um Geld zu sparen, ist die Menge an Farbe, die gekauft werden muss, auch einer der wichtigen Schritte bei den Schritten zum Malen im Haus. Sie müssen die Deckkraft jeder Farbe kennen, um die genaue Menge der zu kaufenden Farbe zu berechnen. Die Bedeckung ist die Anzahl von m2, die 1 Liter oder 1 kg Farbe auf der Oberfläche von zu lackierenden Objekten wie Wänden oder Metall bedecken kann. Die Abdeckung hängt auch davon ab, ob die Baufläche flach oder gekrümmt oder wellig ist. Dementsprechend ist die für raue Oberflächen benötigte Farbmenge teurer als für gewöhnliche flache Oberflächen.

Um die genaue Menge der zu kaufenden Farbe zu berechnen, können Sie sich auf die folgende Tabelle beziehen:

Siehe auch: Angebote für den Bau von Stadthäusern Füllen Sie einfach den Bereich aus, die Anzahl der Stockwerke

SCHRITTE DER HAUSMALEREI VON AZ

Schritte zum Streichen des Hauses umfassen: Oberflächenreinigung -> Konstruktion von wasserfester Farbe -> Mastixköder -> alkalibeständige Grundierung
-> Rollen Sie die erste Farbschicht -> Rollen Sie die zweite Farbschicht.

Als Faustregel gilt, von außen nach innen von oben nach unten zu malen. Sie sollten aus schwierigen Bereichen malen, dann aus leichteren Bereichen.

Spezifische Schritte zum Malen eines Hauses sind:

SCHRITT 1: REINIGEN DER OBERFLÄCHE

Damit die Beschichtung glatt und gut haftet, muss die Lackoberfläche gründlich vorbereitet werden.

Mit der neuen Konstruktion können die Lackierschritte nur durchgeführt werden, wenn die Oberfläche der Wand die erforderliche Trockenheit erreicht hat. Wenn die Wandfeuchtigkeit 15% überschreitet, verschlechtert sich der Lackfilm schnell und führt zu Abblättern, Blasenbildung oder fleckigen Farben. Bei idealen, trockenen Wetterbedingungen können wir nach dem Lackieren ca. 3 Wochen mit dem Lackieren fortfahren. Tatsächlich kann die durchschnittliche Wartezeit für eine trockene Hauswand bis zu 2 oder 3 Monate betragen. Dies kann als eine Zeit der Wandpflege angesehen werden, in der sich kontaminierte Verunreinigungen in Ziegeln und Mörtel zersetzen, um die Bauoberfläche stabil und "gesund" zu halten. Entfernen Sie alle an der Wand verbleibenden Partikel, indem Sie die Oberfläche mit feinem Sandpapier reinigen und den Schmutz entfernen. Eine Wandoberfläche ohne Sand, Schmutz, Moos oder andere Faktoren, die die Haftung von Farbe verringern, ist Standard.

Reinigen Sie die Wandoberfläche vor dem Streichen

Bei alten Mauern (neu gestrichenen Häusern) müssen vor dem Streichen Schmutz, Moos, Verunreinigungen und abblätternde alte Farbe entfernt werden. Wenn die Oberfläche der Wand noch neu ist, bürsten Sie die Oberfläche der Wand mit zusätzlichem Sandpapier oder Schleifstein, um eine neue Haftung zu erzielen. Nach der Reinigung mit sauberem Wasser abspülen und vor dem Lackieren auf das Trocknen warten

Beachten Sie beim Umgang mit Wandflächen Folgendes:

  • Wandoberfläche enthält Sand, Pulver und Schmutz: Reinigen Sie die Oberfläche mit einem starken Druckhahn. Sie können auch ein mildes Reinigungsmittel kombinieren, um eine höhere Effizienz zu erzielen. Wenn die Oberfläche viel Pulver enthält, tragen Sie nach dem Reinigen der Oberfläche 2 weitere Anti-Alkali-Liner auf.
  • Wandoberfläche enthält Putzpulver, Zementmörtel, alte Lackfolie: Sie müssen die schlechten Wandflächen durch Maßnahmen wie Meißeln, Reiben, Abkratzen des Lackfilms und erneutes Verputzen mit einem geeigneten Pulver ausgleichen.
  • Wandoberfläche enthält Pilze, Schimmelpilze, Moose: Reinigen Sie die Oberfläche unter starkem Druck des Wasserhahns. Kann zusätzliche Werkzeuge zum Abkratzen, Meißeln oder Fungiziden von Moos und Pilzen verwenden. Spülen Sie dann die Oberfläche der Wand mit sauberem Wasser ab und lassen Sie sie an der Luft trocknen.
  • Fettige Wandfläche: Verwenden Sie gegebenenfalls eine milde Reinigungslösung und etwas Lösungsmittel. Zum Schluss gründlich mit sauberem Wasser abspülen, bis der Fleck vollständig verschwunden ist.

SCHRITT 2: BAUWASSERDICHT

Die Abdichtung ist ein wichtiger Schritt beim Lackieren des Hauses, um das Gebäude vor Regen und Feuchtigkeit zu schützen. Diese Phase muss in einem Land mit tropischem Monsunklima und Regen genauso konzentriert sein wie in unserem Land.

Abdichtung von Wänden

Zunächst müssen Sie die Abdichtung von Baustellen überprüfen, die in engem Kontakt mit Wasserquellen wie Außenwänden oder in der Nähe von Blumenbeeten und Aquarien stehen, um die höchste Effizienz zu erzielen. Danach können wir Abdichtungen hinter Wasserquellen oder Abdichtungsbereichen durchführen, die nicht in direktem Kontakt mit Wasser stehen.

SCHRITT 3: MASTIC TABLE

Kitt (Matit) wird in den Hausanstrichschritten aufgetragen, um eine flache Oberfläche für Wände zu schaffen, die Risse und Unvollkommenheiten vor dem Grundieren und Beschichten abdeckt. Gleichzeitig hilft es auch, die Haftung von Texturen für die nachfolgende Farbe zu erhöhen. Wie oben erwähnt, sind flache Oberflächen weniger teuer als wellenförmige Oberflächen, da weniger Primer und Decklack erforderlich sind. Daher schaffen die Matis-Köder eine flache Oberfläche für die Wand, was nicht nur die Ästhetik erhöht, sondern auch dazu beiträgt, dass die Wandmalerei einfacher, schneller und wirtschaftlicher wird. Abhängig von den Anforderungen und dem Verwendungszweck gibt es 1 bis 2 Schichten Kitt oder kein Kitt. Beachten Sie jedoch, dass die Dicke des Putzes 3 mm nicht überschreiten sollte, um Risse, Verformungen des Lackfilms oder Abblättern zu vermeiden.

Mastixköder

Mischen Sie die Köder mit Wasser im Verhältnis 3: 1 unter Verwendung eines Rührers, bis die Mischung Konsistenz erreicht. Tragen Sie anschließend 1-2 Schichten im Abstand von ca. 2-4 Stunden auf. Warten Sie vor dem Schleifen 4-6 Stunden. Nach dem Schleifen muss noch 1-2 Tage gewartet werden, bis die Pulveroberfläche fest ist, bevor die Grundierung gereinigt und aufgetragen wird.

Beachten Sie, dass Matis-Pulver nach dem Mischen innerhalb von 1-2 Stunden verwendet werden sollte, da das Pulver sonst trocken ist und hart nicht mehr verwendet werden kann.

SCHRITT 4: ROLLEN DER WIDERSTANDSFARBE

In den Schritten der Hausbeschichtung ist der Primer dafür verantwortlich, Alkali (in Zement, Kalk) zu verhindern, Feuchtigkeit zu verhindern, Osmose zu verhindern und die Wasserdichtigkeit von Wandoberflächen zu verbessern. Sie können 1 oder 2 Anstriche nach Belieben auswählen. Das Überspringen des Grundierungsschritts wirkt sich normalerweise nicht auf den Konstruktionsprozess aus, wirkt sich jedoch auf lange Sicht auf die Qualität und Ästhetik der Lackfarbe aus, wodurch die Beschichtung alkalisch, bunt und nicht alkalisch wird Alle Farben. Auf der anderen Seite werden Sie mehr Farbe ausgeben, wenn Sie keine Grundierung verwenden, da das Pulver Farbe anzieht. Da die Grundierung billiger als die Beschichtung ist, vergessen Sie nicht, die Grundierung schrittweise durchzuführen, wenn Sie Geld sparen möchten. Sogar weiße Beschichtungen sind teurer als Grundierungen, ohne die Fähigkeit, Alkalien zu widerstehen, Feuchtigkeit zu verhindern, Adhäsion zu erzeugen, glatt wie Grundierungen.

Alkalibeständige Walzenrolle

Siehe auch: Zitate entwerfen Innenbauwohnungen Füllen Sie einfach den Bereich aus, der erstellt werden soll

SCHRITT 5: ROLLEN SIE DIE ERSTE FARBFARBE

Die Beschichtung ist wie ein Hemd, das die Wand schützt und die Wand auffälliger macht. Normalerweise malen Menschen 2 Schichten anstelle von nur 1 Schicht, da 1 Schicht Farbe keine Garantie für Ästhetik und Qualität bieten kann. Das Rollen von 2 Anstrichen ist zwar zeitaufwändiger und kostspieliger, ergibt jedoch einen einheitlichen, schönen und glatten Film, wodurch die Schönheit der Wand auch länger hält.

Der erste Anstrich wird mindestens 2 Stunden nach der alkalibeständigen Grundierung aufgetragen.

Verdünnen Sie die Farbe vor dem Auftragen mit 5-10% sauberem Wasser, um die Farbabdeckung zu erhöhen und die Konstruktion zu erleichtern. Bei direkten Wandflächen (ohne Matis-Pulver) sollte die Farbe nur mit nicht mehr als 5% sauberem Wasser gemischt werden.

Tragen Sie die erste Schicht Farbe auf

Konstruktionswerkzeuge können je nach Wandoberfläche gewöhnliche Bürsten, Walzenbürsten oder Airless-Farbspritzgeräte sein. Pinsel ist das am besten geeignete Werkzeug für Bereiche mit schmalen Oberflächen, klein, robust, detailliert, abgewinkelt. Obwohl der Walzenpinsel beim schnellen Malen hilft, ist der Walzen sehr weich, sodass die scharfe und geschlossene Farbe nicht wie ein Pinsel entsteht. Verwenden Sie daher einen Walzenpinsel, um große Flächen zu streichen, damit die Beschichtung schnell beschichtet werden kann, und sorgen Sie gleichzeitig für eine gleichmäßige und glatte Oberfläche, ohne Spuren zu hinterlassen.

Nach dem Auftragen des ersten Anstrichs müssen alle verbleibenden Punkte des vorherigen Anstrichs des Hauses überprüft werden, damit dieser sofort repariert werden kann, bevor mit dem zweiten Anstrich fortgefahren wird.

SCHRITT 6: KOMBINATIONSFARBE ZWEITE FARBE

Rollen Sie die zweite Farbschicht

Nachdem Sie den ersten Anstrich etwa 2 Stunden lang abgeschlossen haben, können Sie mit dem zweiten Anstrich fortfahren, der auch die letzte Schicht ist. Werkzeuge und Verfahren ähneln den oben genannten. Da dies jedoch die endgültige Endfarbe ist, sollte die Konstruktion sehr sorgfältig und sorgfältig sein. Verwenden Sie nach dem Streichen eine Taschenlampe, um die Wand zu beleuchten und festzustellen, ob die Beschichtung gleichmäßig ist und Spuren von Pinseln an der Wand hinterlassen oder nicht. Wenn es ein Problem gibt, können Sie es neu streichen, um es zu beheben, oder geeignete Maßnahmen finden.

HINWEIS BEIM BAUMALEREI

Wenn Sie die Schritte zum Malen des Hauses ausführen, gibt es einige sehr kleine Dinge, aber vielleicht haben Sie sie übersehen. MOIVAONHATOI Bitte erinnern Sie Sie daran, beim Streichen Ihres Hauses besonders darauf zu achten:

Schritte, um das Haus zu streichen
  • Farbdosen sollten an einem sicheren Ort aufbewahrt werden. Der Transport muss sehr vorsichtig sein. Wenn Sie versehentlich Farbe verschütten, können Sie diese mit Erde oder Sand sammeln.
  • Tragen Sie immer eine Maske und verwenden Sie Schutzkleidung und Handschuhe, während Sie die Schritte zum Malen des Hauses ausführen, da der Geruch von Farbe von Natur aus giftig ist und das Farbsieb möglicherweise schwer zu waschen ist.
  • Stellen Sie immer sicher, dass das Gebäude während des Bauprozesses luftig ist. Lüfter können verwendet werden, um die Luftigkeit zu erhöhen.
  • Wenn die Farbe nicht aufgebraucht ist, muss sie den Umweltschutzbestimmungen entsprechen, z. B.: Keine Rötung,
  • Wenn die Farbe in Ihre Augen gelangt, benötigen Sie sofort Erste Hilfe mit sauberem Wasser und gehen zur Behandlung zur nächsten medizinischen Einrichtung.

Oben sind die Schritte aufgeführt, um das Haus vollständig und insbesondere zu streichen. Wenn Sie Ihr eigenes Haus streichen, lesen und verstehen Sie diese Schritte sorgfältig, damit die Wände in Ihrem Haus nach dem Streichen die beste Ästhetik gewährleisten!

Kommentarfunktion ist geschlossen.

de_DE_formalDeutsch (Sie)
viTiếng Việt en_USEnglish zh_CN简体中文 ja日本語 ko_KR한국어 thไทย id_IDBahasa Indonesia fr_FRFrançais it_ITItaliano ru_RUРусский ukУкраїнська cs_CZČeština pt_BRPortuguês do Brasil tr_TRTürkçe hi_INहिन्दी arالعربية de_DE_formalDeutsch (Sie)